030005 KU Grundzüge des Versicherungsaufsichtsrechts

Dr. Stephan Korinek

1 Stunde(n), 2.00 ECTS credits

Zeit:

Di 15:30-17:00 Uhr, Sem 41 (14.11.)
Di 15:00-16:15 Uhr, Sem 43 (05.12.)
Di 15:30-17:00 Uhr, Sem 44 (12.12.)
Di 14:00-17:00 Uhr, Sem 42 (09.01.)
Di 15:30-17:00 Uhr, Sem 42 (16.01.)
Di 15:30-17:00 Uhr, Sem 41 (23.01.)

Ort: SEM41-SEM44

Beginn: 14.11.2017

Anmeldung: von Mo 09.10.2017 00:01 bis Di 31.10.2017 über u:space

Link zur Lehrveranstaltung auf u:find

 

Mündlicher Prüfungstermin:

Dienstag, 23.01.2018, SEM 41

Buchstabengruppe: A - K  ab 15:30 Uhr

Buchstabengruppe: L - Z  ab 16:16 Uhr

 

 

 

Lehrveranstaltungsunterlagen:

SKRIPTUM

Versicherungsaufsichtsrecht: Einführung & Grundlagen

Versicherungsaufsichtsrecht: Konzession, Genehmigungen & Verhaltenspflichten

Versicherungsaufsichtsrecht: Konzession, Genehmigungen & Verhaltenspflichten II + III

Versicherungsaufsichtsrecht: Governance-System & Säulen der Finanzaufsicht

Versicherungsaufsichtsrecht: Beaufsichtigung und Berichtigung

 

 

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Versicherungsaufsichtsrecht: Einführung & Grundlagen, Konzession, Genehmigungen & Verhaltenspflichten, die 3 Säulen von Solvency II, Beaufsichtigung & Berichtigung

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mitarbeit und mündliche Prüfung (Gesetz/Kodex mitnehmen erlaubt)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Kenntnis des Versicherungsaufsichtsrechts
Lösung entsprechender rechtlicher Fragestellungen

Prüfungsstoff

Versicherungsaufsichtsrecht (siehe auch Lit)

Literatur
Für den Überblick (und Mindestanforderung für die Prüfung): Skriptum Korinek, Versicherungsaufsichtsrecht
Baran/Peschetz: Österreichisches Versicherungsaufsichtsrecht, 3. Aufl., Manz, Wien 2015
FMA, Handbuch Versicherungsaufsicht-VAG 2016, LexisNexis, Wien 2016