Ziel und Konzept

Die wirtschaftliche Bedeutung des Erbrechts und der Vermögensnachfolge ist stark gewachsen. Einen immer wichtigeren Stellenwert nimmt dabei die vorausschauende Vermögensnachfolge unter Lebenden und die generationenübergreifende Vermögensplanung ein (estate planning). Den Juristen kommt dabei die Aufgabe zu, diese Vorgänge rechtlich optimal zu gestalten. Eine Spezialisierung im Erbrecht und in der Vermögensnachfolge ist für eine Reihe von Berufen von Vorteil:

  • für NOTARE als mit allen Fragen des Erbrechts und des Verlassenschaftsverfahrens befasste Berufsgruppe
  • für RECHTSANWÄLTE zur Vertretung im Erbrechtsstreit und zur rechtsgeschäftlichen Gestaltung der Vermögensnachfolge
  • für RICHTER wegen ihrer Tätigkeit im Verlassenschaftsverfahren und in erbrechtlichen Streitigkeiten
  • für STEUERBERATER und WIRTSCHAFTSTREUHÄNDER zur Entwicklung steueroptimaler Lösungen
  • für KREDITINSTITUTE und VERSICHERUNGSUNTERNEHMEN zur langfristigen Vermögensplanung