Voraussetzungen für die Betreuung

Betreut werden Themen aus allen Gebieten des Bürgerlichen Rechts und der angrenzenden Gebiete des privaten Wirtschaftsrechts (Handels- und Gesellschaftsrecht).
Weitere Voraussetzungen sind ein überdurchschnittlicher Studienerfolg, insbesondere im Fach "Bürgerliches Recht", sowie die Teilnahme an einem meiner Dissertanten-Seminare mit der Note "sehr gut" oder ein Gespräch über eine zu vereinbarende Liste juristischer Literatur (Monographien bzw. Aufsätze). Bewerber/innen werden gebeten, zum Erstgespräch einen Lebenslauf, eine Liste mit sämtlichen Prüfungsergebnissen sowie einen Themenvorschlag mit kurzer Dispostion mitzubringen.