Vortrag: Umsetzung der Digitale Inhalte-Richtlinie in Österreich

26.11.2021

Am 26. November 2021 hat Univ.-Prof. Christiane Wendehorst im Rahmen einer Tagung zum neuen Gewährleistungsrecht (organisiert von der Universität Innsbruck) die neuen Bestimmungen zur Gewährleistung für digitale Leistungen in Österreich vorgestellt.

Mit 1. Jänner 2022 tritt das Gewährleistungsrichtlinien-Umsetzungsgesetz (GRUG) in Umsetzung der europäischen Digitale Inhalte-RL 2019/770 und der Warenkauf-RL 2019/771 in Österreich in Kraft. Ziel der Richtlinien ist eine Stärkung der Rechte der Verbraucher, va hinsichtlich der Gewährleistung bei digitalen Inhalten. Die Universität innsbruck hat bereits im Jahr 2020 eine Konferenz zur Umsetzung der europäischen Gewährleistungs-Richtlinien in Österreich und Deutschland organisiert. Am 26. November 2021 haben sich wiederum Experten aus Wissenschaft und Praxis bei einer Online-Konferenz zusammengefunden, um die finalen Umsetzungsgesetze in Österreich und Deutschland miteinander zu vergleichen und offene Fragen zu diskutieren.

Univ.-Prof. Christiane Wendehorst hat in ihrem Vortrag primär die Bestimmungen zur Umsetzung der Digitale Inhalte-RL in Österreich behandelt. Sie begrüßt im Grunde die Umsetzung der verbraucherrechtlichen Bestimmungen zur Gewährleistung bei digitalen Leistungen in einem Sondergesetz, kritisiert allerdings die dadurch entstehende Rechtszersplitterung.

Weitere Informationen zur Tagung finden Sie hier: https://www.uibk.ac.at/events/info/2020/tagung-umsetzung-der-warenkauf-richtlinie