030 290 Börserecht

RA Priv.-Doz. MMag. Dr. Martin Oppitz

1 Stunde(n), 2,00 ECTS credits

Termine: Montag, 09.03., 16.03., 23.03., 30.03., 04.05., 11.05. und 18.05.2020, von 17:00 bis 18:30 Uhr s.t., U12

Anmeldung: online über U:SPACE von 04.02. bis 18.02.2020

LV-Unterlagen: Präsentation Börserecht

Weitere Unterlagen finden Sie auf moodle.

 

Link zur Lehrveranstaltung im u:find

 

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Inhalte: Einführung in das österreichische Kapitalmarktrecht, (BörseG, KapitalmarktG, ÜbernahmeG), in die Grundzüge des Aufsichtsrechts (WertpapieraufsichtsG und FinanzmarktaufsichtsG) unter Berücksichtigung des auf diesem Gebiet geltenden Unionsrechts.
Ziele: Vermittlung von Grundkenntnissen des Kapitalmarktrechts (Organisation und Funktionsweise der Wertpapiermärkte, Grundzüge des Aufsichtsrechts, der Rechtsvorschriften für das öffentliche Anbieten von Wertpapieren und - in Grundzügen - des Übernahmerechts) einschließlich des einschlägigen Unionsrechts.
Methode: Vortrag und gemeinsame mündliche Erarbeitung des Lehrstoffs; ein Leitfaden im ppt-Format wird zur Verfügung gestellt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Klausur und Zwischenklausur (unkommentierte Gesetzesausgaben als Hilfsmittel zulässig)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Anwesenheitspflicht; positives Gesamtergebnis von Klausur und Zwischenklausur (Gewichtung der Zwischenklausur: 1/3 der Klausur)

Prüfungsstoff

Lehrveranstaltungsinhalt

Literatur

Aicher/Kalss/Oppitz (Hrsg.), Grundfragen des neuen Börserechts, Verlag Orac, Wien1998

Brandl/Saria (Hrsg.), Handbuch Kapitalmarktrecht, Band 1: Aufklärungspflichten - Organisationspflichten - Prospekthaftung, Bank Verlag Wien / SpringerWienNewYork, Wien 2005

Brandl/Kalss/Lucius/Oppitz/Saria (Hrsg.), Handbuch Kapitalmarktrecht Band 2: Finanzierung über den Kapitalmarkt, Bank Verlag Wien / SpringerWienNewYork, Wien 2006

Hausmaninger, Insider Trading - Eine systemvergleichende Untersuchung amerikanischer, europäischer und österreichischer Regelungen, Manz, Wien 1997

Kalss, Kapitalmarktrecht, in Holoubek/Potacs (Hrsg.), Öffentliches Wirtschaftsrecht Band II 3 ff, 3. Aufl., Verlag Österreich, Wien 2013

Kalss/Oppitz/U. Torggler/Winner (Hrsg), BörseG 2018/Marktmissbrauchsverordnung – Kommentar, Linde, Wien 2019

Kalss/Oppitz/Zollner, Kapitalmarktrecht, 2. Aufl. Linde, Wien 2015; Kronke/Melis/Kuhn (Hrsg.), Handbuch Internationales Wirtschaftsrecht: Teil L: Börsen- und Kapitalmarktrecht, 2. Aufl., OttoSchmidt-Verlag, Köln 2017;

Oppitz, Kapitalmarktaufsicht, Linde, Wien 2017

B. Raschauer, Finanzmarktaufsichtsrecht, Verlag Österreich, Wien 2015; Temmel (Hrsg.) Börsegesetz – Kommentar, LexisNexis, Wien 2010; Zivny, Kapitalmarktgesetz, 2. Auflage, Manz, Wien, 2016