Information für Studierende!

Nutzung der u:account-E-Mail-Adressen

Die Universität Wien macht alle Studierenden auf die Nutzung Ihrer u:account-E-Mail-Adressen aufmerksam.

Initiale Anfragen von Studierenden ausgehend von privaten E-Mail-Adressen werden künftig nicht mehr bearbeitet.

Modulprüfungen

Mündliche Prüfung bei Frau Prof. Fischer-Czermak

Das Zuhören bei den in Präsenz stattfindenden Prüfungen im Oktober 2021 ist möglich. Auf Grund der aktuellen Platzbeschränkungen müssen sich Studierende jedoch im Voraus dafür anmelden.

Sollten Sie bei den kommenden Prüfungen zuhören wollen, melden Sie sich von Ihrem u:account bis spätestens 1.10. 12 Uhr bei lukas.gangoly@univie.ac.at an. Max. 15 Personen sind als Zuhörer zugelassen, es gilt das Prinzip des zeitlichen Einlangens der Anmeldung ("First come, first serve").

Mündliche Prüfung bei Prof. Schauer, Gitschthaler und Kathrein

Das Zuhören bei den in Präsenz stattfindenden Prüfungen im Oktober 2021 ist möglich, solange Plätze frei sind. Das bedeutet: Ist kein freier Platz mehr vorhanden, darf der Hörsaal nicht betreten werden! Interessierte Studierende müssen im Prüfungshörsaal ein Formular mit der Bekanntgabe ihres Namens und der Matrikelnummer, wahlweise der Telefonnummer und der E-Mail-Adresse ausfüllen und abgeben. Diese Daten werden zum Zweck der Kontaktpersonennachverfolgung 28 Tage gespeichert und dann vernichtet.

Mündliche Prüfungen bei Herrn Prof. Lessiak

Prüfungskandidaten*innen von Herrn Prof. Lessiak beachten bitte diesen Aushang

Das Zuhören bei den in Präsenz stattfindenden Prüfungen im Oktober 2021 ist möglich. Auf Grund der aktuellen Platzbeschränkungen müssen sich Studierende jedoch im Voraus dafür anmelden.

Sollten Sie bei den kommenden Prüfungen zuhören wollen, melden Sie sich von Ihrem u:account bitte bei  sekretariat.zoechling-jud@univie.ac.at an.

Am Tag der Prüfung müssen zum Zweck der Kontaktpersonennachverfolgung entweder Vor- und Familienname und die Matrikelnummer oder Vor- und Familienname, Telefonnummer und E-Mail-Adresse bekanntgegeben werden. Ein gültiger 3G-Nachweis ist zwingend erforferlich!

Mündliche Online-Prüfungen bei Herr Prof. Rabl

Das Zuhören bei mündlichen Online-Prüfungen ist unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kandidat*innen möglich. Es werden maximal so viele Zuhörer*innen wie Kandidat*innen zugelassen (maximal vier pro Stunde).

Sollten Sie bei den Prüfungen zuhören wollen, melden Sie sich von Ihrem u:account bitte nach Ende der Anmeldefrist bis spätestens 29. September 2021 unter der E-Mail-Adresse sekretariat.rabl.zr@univie.ac.at an. Der Anmeldung ist eine schriftliche Erklärung beizufügen, dass Sie das Prüfungsgespräch weder aufzeichnen noch von Dritten aufzeichnen lassen oder Dritten das Zuhören ermöglichen.

Die zugelassenen Zuhörer werden auf Moodle freigeschaltet.

Mündliche Online-Prüfungen bei Frau Prof. Wendehorst

Das Zuhören bei den in Präsenz stattfindenden Prüfungen im Oktober 2021 ist möglich. Auf Grund der aktuellen Platzbeschränkungen müssen sich Studierende jedoch im Voraus dafür anmelden.

Sollten Sie bei den kommenden Prüfungen zuhören wollen, melden Sie sich von Ihrem u:account bitte bei Charlotte Lieder unter der E-Mail-Adresse sekretariat.wendehorst@univie.ac.at an. Bitte geben Sie dabei auch Ihren Präferenztermin (4. oder 5. Oktober) an.

Am Tag der Prüfung müssen zum Zweck der Kontaktpersonennachverfolgung entweder Vor- und Familienname und die Matrikelnummer oder Vor- und Familienname, Telefonnummer und E-Mail-Adresse bekanntgegeben werden. Ein gültiger 3G-Nachweis ist zwingend erforderlich!

UPDATE: Für den 4. Oktober gibt es keine freien Plätze mehr. Sie können sich nur noch für den 5. Oktober anmelden! Anmeldungen nach dem 1. Oktober werden nicht mehr berücksichtigt.

 

 

Mündliche Online-Prüfungen bei Frau Prof. Palten

 

Das Zuhören bei mündlichen Online-Prüfungen ist möglich - vorbehaltlich der Zustimmung der Kandidat*innen, wobei die Zahl der Zuhörer*innen aus organisatorischen und technischen Gründen begrenzt werden muss. Jene Kandidat*innen, die mit Zuhörer*innen einverstanden sind, werden zuerst geprüft, die restlichen Kandidat*innen danach, dies gilt auch für Wiederholer*innen und Drittantritte!

Pro Kandidat*in wird ein*e Zuhörer*in pro Termin (= Prüfungstag) zugelassen, einschließlich der Vertrauenspersonen, die Kandidat*innen auf Wunsch beiziehen können.

Um möglichst vielen Studierenden das Zuhören zu ermöglichen, ist ein Zuhören pro Person nur bei einem Termin (= Prüfungstag) der jeweiligen Prüfungswoche möglich.

Sollten Sie bei den Prüfungen zuhören wollen, wenden Sie sich bitte einige Tage vor der Prüfung mit Ihrer Uni-E-Mail-Adresse an Frau Mag. Hoops, Sie erhalten dann weitere Informationen zu Ihrer Anmeldung als Zuhörer.

Das Aufzeichnen der Prüfungen ist sowohl Kandidat*innen als auch Zuhörer*innen (ebenso wie uns als Prüfern) untersagt!

 

Weitere Informationen zur Prüfung finden Sie hier.

Mündliche Online-Prüfungen bei Frau Prof. Zöchling-Jud

Das Zuhören bei den in Präsenz stattfindenden Prüfungen im Oktober 2021 ist möglich. Auf Grund der aktuellen Platzbeschränkungen müssen sich Studierende jedoch im Voraus dafür anmelden.

Sollten Sie bei den kommenden Prüfungen zuhören wollen, melden Sie sich von Ihrem u:account bitte bei  sekretariat.zoechling-jud@univie.ac.at an.

Am Tag der Prüfung müssen zum Zweck der Kontaktpersonennachverfolgung entweder Vor- und Familienname und die Matrikelnummer oder Vor- und Familienname, Telefonnummer und E-Mail-Adresse bekanntgegeben werden. Ein gültiger 2,5G-Nachweis ist zwingend erforderlich!

 UPDATE: Es werden keine weiteren Zuhörer*innen für die Prüfungen zugelassen!

Mündliche Online-Prüfungen bei Herrn Prof. Zankl

Das Zuhören bei mündlichen Online-Prüfungen ist unter dem Vorbehalt der Zustimmung aller Kandidat*innen möglich. Es werden maximal 10 Zuhörer*innen pro Termin zugelassen.

Sollten Sie bei den Prüfungen zuhören wollen, wenden Sie sich bitte einige Tage vor der Prüfung mit ihrer Uni-E-Mail-Adresse unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Matrikelnummer an Frau Mag. Hoops, Sie erhalten dann weitere Informationen. Das Aufzeichnen der Prüfungen ist untersagt!

Studienbehelfe Bürgerliches Recht ab März 2020

Die Informationen zu den Studienbehelfen für die mündliche Diplomprüfung aus  Bürgerlichem Recht und für den bürgerlich-rechtlichen Teil der FÜM II (Privatrecht) ab März 2020 entnehmen Sie diesem Aushang.

 

 

 

Studienbehelfe Prof. Zankl

Prüfungskandidaten*innen von Herrn Prof. Zankl beachten bitte ab sofort diesen Aushang.